Letztes Feedback

Meta





 

die unsichtbare gefahr

spätestens seit dem 11/9 herrscht zwischen der westlichen welt und dem radikal fanatischen teil des islam ein asymetrischer krieg. europa befindet sich mitten in diesem konflikt und die europäischen großstädte dienen den fanatischen djihadisten als schlachtfeld, welches ihnen ermöglicht sich unerkannt mittten in der bevölkerung zu verstecken welche sie zu zerstören trachten. dieser umstand und eine nicht vorhandene einwanderungspolitik haben uns in eine gefährliche situation gebracht.  da österreich und deutschland nochimmer unter dem generalverdacht des rassismus stehen, fällt  es den politikern schwer eine sinnvolle lösung für das einwanderungs-problem zu finden, da die drohung als nazi abgestempelt zu werden wie ein damoklesschwert über unseren völkern schwebt. leider sind viele länder mittlerweile von muslimen und anderen volksgruppen beinahe überschwemmt worden.

doch je länger die politik untätig bleibt desto schwerer wird es unsere  traditionen und unsere identität als volk zu bewahren. es müssen schnell maßnahmen ergriffen werden denn sonst ist es zu spät. 

leider haben sich die herrschenden parteien als unfähig oder unwillig erwiesen die notwendigen schritte zu tun um das problem in den griff zu bekommen. diese untätigkeit zwingt jeden mann und jede frau welchen ihr volk und ihr land am herzen liegen dazu,  aufzustehen um europa mit schwert und schild  zu verteidigen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     -

15.5.12 12:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen